Archiv

Artikel Tagged ‘Zertifikatesammelmonster’

MCT bestanden!

2. April 2011 Keine Kommentare

Gestern standen die Microsoft Certified Trainer Prüfungen an. Es handelte sich dabei um einen selbst gewählten 20minütigen Vortrag / Workshop, den man vor versammelter Teilnehmermannschafft halten musste. Gehalten habe ich einen Vortrag / Workshop zu Word 2010 und habe dabei 870 von maximal 1000 erreichbaren Punkten erzielt. Es war eine echt anstrengende, aber auch sehr intensive Woche bei der ich viel gelernt habe. Ich kann jedem, dem so ein Softskill-Training angeboten wird, nur raten: mach da mit! Ich habe viel zu Gruppendynamik, Störern im Training und zur Teilnehmerpsychologie gehört. Zum Abschluss gab es noch ein paar von uns aufgenommene Videos und Bilder auf DVD. Ich denke ich habe mir das Wochenende nun mehr als verdient.

Neues von der Zertifizierungsfront

5. Februar 2011 Keine Kommentare

MCITP(rgb)_1084Gestern habe ich mir mal wieder die Mühe gemacht und eine Microsoft-Prüfung abgelegt. Dieses mal war es die 70-646: Windows Server 2008, Server Administrator. Ab sofort darf ich mich somit MCITP nennen. Diese Prüfung gehört meiner Meinung zu den schwereren Microsoft-Prüfungen und habe sie selber gerade mal mit 850 von 1000 erreichbaren Punkten bestanden. Die Minimalpunktzahl zum bestehen lag bei 700 Punkten. Gelernt habe ich mit dem Buch aus der Microsoft Press Büchersammlung. Bereitet euch auf jeden Fall auf Zertifikatsdienste, SAN, Terminaldienste sowie Sicherung und Wiederherstellung vor. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

LRC bestanden!

13. November 2010 2 Kommentare

Sascha, das Zertifikatesammelmonster, hat mal wieder zugeschlagen. Dieses mal ist es das LRC (Long-Range-Certificate) geworden (Funkschein für See- und Satellitenfunk). Dies war mein letzter benötigter Schein für das Führen von Sportbooten. Zusammen mit FKN (Fachkundenachweis) , UBI (Binnenfunk), Sportbootführerschein-Binnen und Sportbootführerschein-See kann ich nun ohne Angst vor dem Ordnungsamt und co. gen Meer schippern. Die Prüfung war an sich echt übel. Nachdem ich bereits im August einmal durch die Praxis gefallen war, war heute die praktische Wiederholung. Ich habe lange nicht mehr so gezittert und war lange nicht mehr so aufgeregt, wie heute. Sie war ein bisschen vom Aufgeregtheitsfaktor mit meiner Mathe-Wiederholungsprüfung zu vergleichen. Aber es ist geschafft und gelohnt! Hier noch ein Foto von dem Teil Zwinkerndes Smiley:

LRC

Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator

11. September 2010 Keine Kommentare

MCITP(rgb)_1314

Das Zertifikatesammelmonster hat letzte Woche wieder zugeschlagen. Dieses mal war es einer der neuen Windows 7 Prüfungen. Der Name dieser Prüfung: 70-686 – Windows 7, Enterprise Desktop Administrator. Und wie war die Prüfung? Eigentlich nicht so schwer. Wenn man Ahnung von Gruppenrichtlinien, Windows Service Update Server, Lebenszyklusanalyse sowie Imageerstellung und Upgraderichtlinien über Windows-Server hat, der sollte keine Probleme mit dieser Prüfung haben.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Euer Sascha

Zugeschlagen

26. Juni 2010 Keine Kommentare

Das Zertifikatesammelmonster hat heute wieder zugeschlagen. Was ist es diesmal geworden fragt Ihr euch bestimmt :). Es ist der UBI und der Fachkundenachweis (FKN) für Notsignale geworden:

UBI             FKN

Damit ist aber noch lange nicht Schluss. Es fehlt noch so einiges. Der SRC (Short Range Certificate) inklusive LRC (Long Range Certificate) oder auch der Segelschein für Binnengewässer sowie der SKS (Sportküstenschifferschein) wollen noch erworben werden.

Falls Ihr euch übrigens fragt, warum man den Sachkundenachweis (großer Pyroschein / SKN) nicht mehr erwerben kann und man mit dem alten Fachkundenachweis (kleiner Pyroschein / FKN) vorlieb nehmen muss hier die Antwort. Kurz und knapp der Gesetzgeber hat mal wieder geschlafen und Land- mit Bundesrecht verwechselt und sieht trotzdem keinen Handlungsbedarf.

Euch noch ein schönes Wochenende und drückt mit mir zusammen Deutschland am Sonntag die Daumen!

Euer Sascha

Der frühe Vogel fängt den Wurm

27. April 2010 Keine Kommentare

Und so war es heute morgen auch für mich. Ich habe heute morgen die Prüfung 70-642 (Konfigurieren von Windows Server 2008-Netzwerkinfrastrukturdiensten) recht glücklich bestanden. Es wurde viel Wissen zu DNS, IPv6 und DHCP abverlangt. Ich muss sagen sie war wirklich nicht einfach. Also gut darauf vorbereiten. Ach ja Simulationen kamen bei mir nicht dran. Ich wünsche euch wenn Ihr sie in der nächsten Zeit auch ablegen wollt, viel Erfolg! Liebe Grüße euer Sascha

Zertifikat 70-579 früher verfügbar und seit gestern online!

3. April 2010 Keine Kommentare

Hallo Liebe Leute,

ich habe doch vor einigen Tagen berichtet, dass das MCTS Windows Mobile 6.5, Configuring Zertifikat am 5. April 2010 verfügbar sein soll. Nun habe ich bessere Neuigkeiten, seit gestern ist es bei mir unter MCPDigitalCert zum Download sowie zur Bestellung verfügbar. Habe es mir sogleich runtergeladen und bestellt. Also macht schnell :). Wer weiß, wann die Seite wieder aus unerfindlichen Gründen wieder abschmiert.

Und euch natürlich noch ein schönes Osterfest!

MCP Zertifikat 70-579 bald online!

29. März 2010 Keine Kommentare

Ich habe gute Neuigkeiten für all diejenigen, die wie ich auf die Onlinestellung des Zertifikates 70-579 (Windows Mobile 6.5, Configuring) auf MCP Digital Cert warten.

Ich habe heute Mittag per E-Mail vom Microsoft Help-Desk folgende Information bekommen:  Das MCTS Windows Mobile 6.5, Configuring Zertifikat wird am 5. April 2010 verfügbar sein.

Da es jedoch in letzter Zeit zu Schwierigkeiten auf der Website kam kann es sein, dass das Zertifikat trotzdem nicht bei euch auftaucht. Wenn das so sein sollte, müsst Ihr euch noch mal an den Helpdesk wenden.

Ich freue mich schon riesig darauf! Hat ja auch zwei Monate gedauert.

83-640 – Konfigurieren von Windows 2008 DC bestanden!

15. Dezember 2009 Keine Kommentare

win2008dc  Zum Abschluss des Jahres 2009 durfte ich noch mal bei Prometric antreten um meine letzte Zertifizierung für dieses StudentPartner-Halbjahr zu machen. Und ich darf sagen: Ich habe Sie bestanden (883 von maximal 1000 Punkten erreicht, bestanden war ab 700 Punkten)! Es kamen zwei Simulationen mit jeweils acht Aufgaben (A-Teil), sowie ein Fragenkatalog mit dreißig Kreuzfragen vor (B-Teil).

Ein jeder der gerne die 83-640 machen möchte: Sie ist hart, wirklich hart. Neben einem hohen theoretischen Erfahrungsschatz, solltet Ihr euch auch viel praktisches Wissen aneignen. Viel DNS, etwas Gruppenrichtlinien, Heraufstufung einer Domäne und / oder eines Waldes auf 2008, Rechtevergabe und natürlich Spannbäume (Pfadkosten bei mehreren DCs und Außenstellen) waren Thema im praktischen Teil. Aber auch das löschen eines RODC (Read Only Domain Controller) wurde im Praxistest abgefragt.

Übrigens die 83-640 entspricht der 70-640. Nach Aussage des Prometric-Testcenters besitzt die 70-640 allerdings noch keine Simulationen, ist dafür aber auf deutsch und hat mehr Theoriefragen. Die 83-640 mit Simulationen ist hingegen auf englisch. Ihr müsst also selber wissen ob Ihr Praxis ohne Übersetzungsfehler drin haben wollt, oder reine Theorie mit den obligatorischen Übersetzungsfehlern (die fast jeder Testnehmer schon mal kennengelernt hat, wenn er mal eine Microsoft-Prüfungen auf deutsch abgelegt hat).

Schiff ahoi!

22. November 2009 Keine Kommentare

Na wem gehören seit gestern wohl diese Scheine 🙂 :

sbf-binnen  sbf-see

Seit gestern auch mir :). Das (auswendig)lernen für beide Scheine hat sich wirklich gelohnt. Ich kann kaum den nächsten Sommer erwarten um mit ein paar Freunden loszuschippern und ein paar Tage gemeinsam auf See auszuspannen. Und wer weiß wann ich mir nach dem Studium die erste Yacht kaufen kann *scherz*. Die Scheine habe ich jedenfalls schon mal ;). An alle die sich übrigens auch überlegen beide Scheine zu machen: Sie sind erheblich lernaufwändiger als ein Führerschein für das Auto. Und es gibt keine Ankreuztests! Es soll sich zwar angeblich nächstes Jahr ändern, aber leicht sind Sie jedenfalls nicht! Noch einen schönen Sonntag. Euer Sascha