Archiv

Artikel Tagged ‘Studentpartners’

Neues vom StudentPartner-Programm aus Rostock

3. Dezember 2010 Keine Kommentare

So Liebe Leute,

lange hat es gedauert. Aber ich will euch trotzdem noch mal einen kleinen Abriss zu den letzten drei Wochen zum StudentPartner-Programm geben. Der Office- und der Excelworkshop am (16. und 23. Dezember) waren dieses Semester wieder ein voller Erfolg. Auch die AISEC internen Kurse waren hoch frequentiert. Die Feedbackbögen waren im Großen und Ganzen positiv. und meinen Status als Expert StudentPartner sollte sich mit der Menge an Schulungsstunden auch wieder zu halten sein. Wegen der Kurzfristigkeit muss ich mich jedoch bei euch entschuldigen. Leider hat der Farat die Mails etwas spät abgeschickt. Ich versuche im nächsten Semester das Ganze früher anzukündigen. Des weiteren haben viele von Euch sich Visio, PowerPoint und Access als neue Workshops gewünscht. Visio wäre nächstes Semester von meiner Seite aus kein Problem. Von Access habe ich leider selber (noch) keine Ahnung. Da sich aber wieder einige Neue für das SP-Programm beworben haben, hoffe ich jemanden den Kurs eventuell auf das Auge drücken zu können Zwinkerndes Smiley. Oder vielleicht hat eventuell sogar einer von Euch Lust beim SP-Programm mitzumachen (wir suchen noch Leute in Rostock) und hat Spaß daran Access vorzustellen? Und was würdet Ihr von einem PowerPoint Kurs in Verbindung mit einem Präsentationstraining halten?

Alle von Euch, die übrigens meinen Office- und Excelworkshop nicht besuchen konnten: Keine Angst die werde ich nächstes Semester voraussichtlich wieder halten.

Des weiteren fand am 01.12. die Weihnachtsfeier des Teams Nord wieder in Hamburg statt. Kai als HSV-Fan hat eine Stadiontour organisiert. Fotos findet Ihr anbei (leider etwas verschwommen, da ich nur meine Handykamera dabei hatte):

IMAGE_058

IMAGE_061

Danach ging es auf den Sankt-Pauli Weihnachtsmarkt und zwei Glühwein später ins Portugiesenviertel zum Brasilianer (Panthera-Rodizio). Ich habe lange nicht mehr so gutes Essen gegessen Smiley. Alles in allem ein gelungener Abschluss eines gelungenen StudentPartner-Jahres 2010.

Die Studentpartner auf dem Campustag 2010

7. Oktober 2010 Keine Kommentare

Wir die Microsoft Studentpartner Rostock waren vorgestern ebenfalls am Campustag 2010 anzutreffen. Wir hatten neben kostenloser Software auch noch einige Windows Phone 7 anzubieten (hier vielen Dank an René). Es sind viele tolle Gespräche geführt worden und es war wieder erstaunlich, dass die meisten die MSDN-AA und Dreamsparks immer noch nicht kannten. Da konnten wir hoffentlich gut die Wissenslücken schließen.

Aber auch einige potentielle weitere Interessenten waren bei uns am Stand. Es wurde das Studentpartner-Programm vorgestellt, über den Imagine Cup gesprochen und auch einige weitere Vorträge / Workshops von unserer Seite angekündigt.

Es war ein gelungener Vormittag.

Ein Herz für Nerds

24. September 2010 Keine Kommentare

Microsoft hat dieses Semester wieder viele Gewinnspiele für Euch online gestellt hier findet Ihr alle auf einem Blick:

TechStudent-Gewinnspiel:

„Mach mit beim /TechStudent Gewinnspiel und hol Dir den ersten Preis: eine X-Box Live mit Kinect! So funktioniert‘s: Werde einfach bis zum 15. November Fan von /TechStudent auf Facebook oder klick direkt auf den „Gefällt mir“-Button unter dem Text. Schon nimmst Du an der Verlosung teil.“

Ein Herz für Nerds-Gewinnspiel:

Dort auf Studentenleben.de gehen und dort einmal am Tag Nerdomat spielen!

Euch viel Glück!

Termine, Termine

24. September 2010 Keine Kommentare

Der regnerische Sommer 2010 neigt sich dem Ende entgegen und das Wintersemester 2010 / 2011 steht vor der Türe. Viele Abiturienten werden somit dieses Semester wieder den Campus mit ihrem “Unwissen” ;) bevölkern. Wir die Microsoft StudentPartner Rostock werden dieses Semester wieder mit einem Stand am Campustag 2010 auf dem Campus Ulmenstraße am 05. Oktober 2010 morgens bis mittags vertreten sein! Wenn Ihr Informationen zur MSDN-AA, dem StudentPartner-Programm, Dreamsparks, Techne oder dem Imagine Cup haben wollt seit Ihr bei uns genau richtig. Bei uns erfahrt ihr auch wie ihr kostenlos und legal an Windows 7 und co. kommt. Und wenn ihr einfach nur einen Kugelschreiber abstauben wollt, könnt Ihr natürlich auch bei uns vorbeikommen.

Des weiteren werden voraussichtlich einige von uns StudentPartnern während der Fachschaftsvorstellungen bei euch reinschneien (nur technische Studienfächer) um euch das SP-Programm näher zu bringen. Dies wird am 06. Oktober und am 07. Oktober 2010 geschehen.

Und es liegen weitere Vorträge / Workshops in der Pipe. Es werden wieder die allseits beliebten Officeworkshops abgehalten (Wissenschaftliches Arbeiten mit Word, Einführung in Excel,..) und es soll voraussichtlich noch einen Workshop zum coden von Windows Phone 7 Apps geben, mit denen Ihr sogar Geld verdienen könnt. Doch warum stehen hier noch keine Termine? Ganz einfach: weil wir noch keine Räume haben. Aber eins ist versprochen der November wird heiß!

Und bis dahin verweise ich gerne auf die Gewinnspiele vom Microsoft StudentPartner Programm, wo ihr viele tolle Preise wie eine X-Box gewinnen könnt! Thema des ganzen: „Ein Herz für Nerds“

Microsoft Go-Kart-Rennen

31. Mai 2010 Keine Kommentare

Samstag fand das Team-Nord Treffen in Hamburg statt. Zum feierlichen Halbjahresabschluss ging es auf die Go-Kart-Bahn in Hamburg Nedderfeld. Ich bin seit Jahren nicht mehr mit einem Go-Kart gefahren (schon gar nicht mit einem Erwachsenen-Go-Kart) und muss sagen: Sie sind ganz schön schwerlenkig. So mancher hatte am nächsten Tag wohl Muskelkater. Teilnehmer waren insgesamt 12 Leute. Ich habe dabei den 8ten Platz gemacht. Also unteres Mittelfeld 🙂 und zumindest nicht das Schlusslicht gewesen. Danach ging es wieder zum Hamburger Hauptbahnhof, wo wir gemeinsam zu Abend gegessen haben. Und eine Stunde später wieder ab nach hause.

Newcomermeeting in Unterschleißheim

25. Mai 2010 Keine Kommentare

IMG_6920 Donnerstag und Freitag waren einige Studentpartner (unter anderem auch ich 😉 ) nach Unterschleißheim in die Microsoftzentrale eingeladen und wir durften dabei viele tolle Eindrücke gewinnen. Zum Einen wurde die Frage beantwortet wie das Arbeiten bei Microsoft so ist, zum Anderen wurden einige neue Techniken wie der Surface-Desk gezeigt und ein Präsentationstraining von Kai angeboten.

Zu aller erst muss ich sagen “Jungs Ihr seit klasse”. Es waren zwei super Tage bei Euch und kann jedem nur empfehlen wer die Chance hat da hin zu kommen: Macht das!

Ich als Programmiermuffel habe sogar bei dem Thema “App-Programmierung für das Windows Phone 7” Lust bekommen dafür Apps zu programmieren. Es kann natürlich auch ein wenig daran liegen, weil wir die Programme im Windows Mobile App-Store kostenlos online stellen und vertreiben dürfen. Oder dass die Tools alle kostenlos verfügbar sind… man riecht also förmlich die Goldgräberstimmung, die sich in der App-Programmierung für Einen auftut. Viele Leute sind durch die IPhone-Apps reich geworden, das kann beim Windows Phone genau so werden. Wenn man einer der ersten ist…

Übrigens noch eine kleine bayrische Anekdote. Welche Biermischung darf es von dieser Menükarte für euch sein? Und bevor Ihr fragt, ja diese Karte lag bei uns unten in der Hotelbar aus:

Bierarten

Hochschulinformationstag was here!

24. April 2010 Keine Kommentare

Heute war Hochschulinformationstag für die zukünftigen Erstis an der Universität Rostock. Und auch die StudentPartner waren mit einem Stand vertreten. Es gab eine Menge Diskussionen und freudige Gesichter (“Wie Windows 7 gibt es kostenlos für Studenten? – Ja!”). Und mein Werbematerial was meinen Keller doch etwas verstopft hat, ist auch weniger geworden. Ich hoffe euch hat es auch gefallen. Ansonsten haben wir noch ein paar bebilderte Eindrücke vom HSP2010:

Einführung10 (1)

 

<SAMSUNG DIGITAL CAMERA>

Einführung10 (4)

Einführung10 (2)

Rostocker StudentPartner-Treffen und neue Vorträge / Workshops

24. März 2010 Keine Kommentare

Gestern habe ich mich mit den beiden (seit diesem Semester) neuen StudentPartner in der Mensa getroffen. Neben einigen organisatorischen sowie Dingen sowie Interna, ging es unter anderem um einen neuen stattfindenden Vortrag am 12. April sowie um die Teilnahme am Hochschulinformationstag 2010 (24. April) der Uni Rostock. Wie ein neuer Vortrag fragt Ihr euch? Richtig! Und dieses mal ist richtig was für euch Developer dabei! Es geht um Visual Studio 2010, dotNET 4.0 sowie Windows Mobile-Programmierung. Die Agenda ist noch nicht ganz fertig, aber ich freue mich jetzt bereits Alexander und Igor (beides StudentPartner aus Hamburg) dafür in Rostock Willkommen zu heißen! Vielen Dank, dass Ihr beiden eure Freizeit für uns opfert!

Anbei schon mal für all Euch Interessenten die Termine:

 Visual Studio 2010:

Datum: Mo 12.04.2010, 15:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort: Albert-Einstein-Str. 2, Raum 112

Agenda: Folgt später

 Hochschulinformationstag:

Datum: Sa 24.04.2010, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Ort: Ulmenstraße 69, Audimax (Rechts auf der Balustrade)

Agenda: Wenn Ihr schon immer wissen wolltet, wie Ihr als Studenten kostenlos und ganz legal an Microsoft-Software rankommt, kriegt Ihr bei uns die Infos. Aber auch wie Ihr ins StudentPartner-Programm kommt, oder einfach nur quatschen wollt 🙂 : Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Cebit Flop / Microsoft Communitytreffen Top!

6. März 2010 3 Kommentare

Frisch von der Cebit 2010 zurück und ich habe eine Menge zu berichten. Zu aller erst: die Cebit 2010 war, wie Patrick bereits Freitagmorgens berichtete, eine herbe Enttäuschung. Kaum Aussteller und noch viel weniger interessante Soft-/Hardware. Einzig der neue E-Personalausweis, mit dem man Rechtsgeschäfte über das Internet erledigen kann, sowie die Software, mit der man Gedanken in geschriebenen Text umwandeln konnte, haben mich beeindruckt.

Aber von Anfang an: Freitagnachmittag angekommen habe ich mich mit Plath am Mecklenburg-Vorpommern-Stand der Universität Rostock getroffen. Die haben nämlich für die Uni unter anderem Ziemo ausgestellt und einen gewissen Ausblick gegeben, wo Ziemo im nächsten Jahr hin möchte. Leider war kein Prototyp vorhanden, aber man kann ja nicht alles haben. 🙂

Abends war dann von Microsoft für die Studentpartners, die CLIPers sowie die MVPs im Sol y Mar am Hauptbahnhof von Hannover ein Abendessen angesetzt. Das Buffet war echt top und genug zu trinken war auch da. 😉

Dann habe ich mich doch noch spontan dazu entschieden in Hannover zu schlafen. Plath ist glücklicherweise bei einer alten Dame (ca. 80 Jahre) untergekommen die Ihre oberen Zimmer die Nacht für 38€ vermietet. Während der Cebit ein echtes Schnäppchen. Und Frühstück am nächsten morgen war auch noch inklusive.

Samstag war dann ab 10 Uhr im Convention Center auf dem Messegelände dann Communitytreffen von Microsoft. Es wurden Hyper V, Office 2010,  sowie der Windows Home Server vorgestellt. Wobei mir beim Home Server immer noch nicht erschließt, warum ich als Homeuser einen Server bräuchte. Aber auch für ein rechtliches Thema war noch Platz:“Wie verhalte ich mich im Web 2.0 rechtskonform” – zu schade, das der Vortrag nur so kurz war. Neben den Vorträgen, gab es auch dort natürlich: Frühstück, Mittag sowie Kaffee und Kuchen. Alles wieder vom feinsten. Aber auch für Networking war genug Platz. 🙂

In der Pause durfte ich dann auch noch den vom Dr. Melzer MCSEBoard kennenlernen. Ich hoffe, ich konnte Dir den Mehrwert von Twitter gut darstellen. 🙂

Zum Schluss gab es auch noch eine Verlosung und wer hätte das gedacht ich habe einen Preis gewonnen!!!! Eine kabellose Microsofttastatur + Maus! Der Tag wird bei mir groß im Kalender angekreuzt! Ich gewinne so selten was! 😀

Alles in allem ein super Communitytreffen von Microsoft mit vielen genialen Beiträgen, nur die Cebit selber war extrem schwach (aber dafür könnt Ihr ja nichts). Vielen Dank für die Einladung von Euch! Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen in Unterschleißheim zum SP-Newcomermeeting im Mai!

So weit von mir! Euch eine gute Nacht!

Euer Sascha

Viel passiert – Ziemo, CeBit, Software und Mehr

13. Februar 2010 Keine Kommentare

Es ist viel passiert in den letzten zwei Wochen. Ich habe meine letzte schriftliche Prüfung in meinem Studium geschrieben, auch wenn ich sagen muss, dass man uns in KI ans scharf geschliffene Messer geliefert hat. Mal schauen, ob ich durch die noch anstehende mündliche Prüfung Anfang März wieder Boden gut machen kann.

Dazu gab es jedoch auch noch ein paar erfreuliche Dinge: Ende Februar trifft sich das StudentPartner-Team-Nord in Hamburg zu einer Art “Neujahrstreffen”. Auch die neuen Juniors werden dabei sein. mal schauen wie sich die Neulinge so machen 😉

Anfang März ist dann natürlich auch noch die CeBit 2010. Ich bin (neben vielen anderen SPs)für das Wochenende von Microsoft zu ein paar Vorträgen und einem Abendessen eingeladen worden. Aber das ist noch nicht alles: Ein paar gute Freunde von mir stellen (in der Halle 9 Stand C09) Ziemo vor. Ein ursprüngliches Diplomarbeitsthema bei Professor Cap, was langsam aber sicher Früchte trägt. Ich werde den Jungs auf der CeBit auf jeden Fall bei denen vorbeischauen und mir da vielleicht sogar einen Kaffee ausgeben lassen.

Und dann bin ich seit vorgestern offiziell Expert StudentPartner. Die viele Arbeit im letzten Semester hat sich somit ausgezahlt.

Dann habe ich mich ein wenig mit unterschiedlicher Software beschäftigt:

Erstens mit Windows Mobile 6.5: und muss sagen wenn man eine Skala zwischen 1 und 10 hat und 10 der Beste Wert wäre, hätte Windows Mobile 6.5 eine –2 verdient. Es lässt zwar Verbesserungen zu Windows Mobile 6 erkennen, das ist aber immer noch viel zu wenig! Ich bin somit vom Launch extrem enttäuscht. Microsoft muss mehr machen um endlich wieder zu Palm, Android, iPhone und co. aufzuschließen. Windows Mobile 6.5 ist da nur ein kläglicher Versuch nicht mehr und nicht weniger. Fangt bitte endlich an die Konkurrenz in dem Bereich ernst zu nehmen und macht Windows Mobile 7 einmalig!

Und dann zweitens habe ich eine nette Software für meine Bloggerfreunde getestet: Den Windows Live Writer. Probiert den Windows Live Writer aus! Es lohnt sich. So schnell werdet Ihr nie wieder bloggen können. Und das beste: Er ist kostenlos!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Ich werde mich heute Abend auf einem dreißigjährigem Geburtstag vergnügen. Irgendwie lustig und erschreckend zugleich, dass man selber in 5 Jahren so weit ist und 30 wird…