Home > Microsoft, Microsoft Student Partners > MOS: Excel 2010 Prüfung bestanden! Was euch in der Prüfung erwartet.

MOS: Excel 2010 Prüfung bestanden! Was euch in der Prüfung erwartet.

imageGestern habe ich mich mal wieder an eine MOS Prüfung gewagt. Dieses mal war es die Excel 2010 Prüfung auf deutsch. Bestanden habe ich sie mit 775 von 1000 Punkten (Mindestpunktzahl lag bei 700 Punkten). Ich will hierbei zu aller erst einmal alle warnen, die ebenfalls am überlegen sind die Prüfung auf deutsch abzulegen: Die Prüfung hat wie die MOS Prüfung Word 2010 auch, noch so einige Übersetzungsfehler. Einmal hatte ich sogar das Gefühl, dass die falsche Zeile und Spalte angegeben war, wo eine Summe gebildet werden sollte. Vorbereitet habe ich mich mit dem Büchlein: Microsoft Excel 2010 von Microsoft Press. Es kostet nur 14,90€ und ist gut angelegt, wenn man bedenkt, dass eine Prüfung 150,00 € Gebühren kostet. Da ich bereits viel mit Excel 2010 gearbeitet hatte und innerhalb von zwei Tagen auch das Buch durchhatte, warteten in der Prüfung (abgesehen von einigen Übersetzungsfehlern) keine großen Überraschungen auf mich.

Insbesondere gewundert hat mich, dass relativ wenige Kalkulationen durchzuführen waren (abgesehen von ein paar Aufgaben wo man eine Summe bilden sollte, oder das Maximum einer bestimmten Reihe). Pivot-Tabellen kamen ebenso wenig vor, wie das Erstellen einer Tabelle. Auch Makros waren kein Prüfungsgegenstand. Relativ häufig kamen hingegen Formatierungsaufgaben und einige bedingte Formatierungsaufgaben vor. Und man sollte sich mit dem Namensmanager, Übergaben von Daten aus unterschiedlichen Registerkarten und Sparklines (seit Excel 2010 vorhanden) auseinandersetzen. Viel Erfolg euch bei der Prüfung. Übrigens ab Juli 2011 soll auch PowerPoint 2010 als MOS Prüfung verfügbar sein. Ich werde da voraussichtlich auch wieder dabei sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks