Home > Microsoft > Internet Explorer 9 Beta – Nichts für das Web 2.0?

Internet Explorer 9 Beta – Nichts für das Web 2.0?

Nachdem ich drei Wochen lang den IE9 Beta gründlich getestet habe, muss ich sagen ich bin doch irgendwie etwas enttäuscht. Zwar ist er wirklich schneller als seine Vorgänger, aber vermisse ich doch sehr viele, mir ans Herz gewachsene Features

Um RSS-Feeds über den IE9 zu abonnieren benötigt man eine Anleitung. Ich kenne viele Leute, die diese Funktion verwenden und kein Hochschulstudium in Informatik abgeschlossen haben (und das braucht man um dieses Feature zu aktivieren). Aktiviert man das Feature sieht die Zusatzleiste lieblos hin geklatscht aus… RSS-Feeds sind meiner Meinung im Übrigen das Feature im 2.0 Web! Ich finde da sollte nachgebessert werden… sonst ist RSS bald tot.

Die Suchfunktion um Webseiten nach bestimmten Wörtern zu suchen ist ebenfalls unglaublich versteckt und nicht gerade benutzerfreundlich. Da sollte man sich eher vom Mozilla Firefox eine Scheibe abschneiden. Im Mozilla auf Bearbeiten und Suchen gehen und schon findet man sogar das Suchwort auf der Webseite. Wenn Geschwindigkeitserhöhung durch Arbeiten mit dem Browser das Ziel sein soll finde ich sollte man auch das überarbeiten.

Der IE9 Beta hat riesige Probleme mit dem Backend von WordPress. Sobald man Text schreibt stürzt der IE9 ab. Einzig der Kompatibilitätsmodus hilft.

Gehört man zu der Bloggergemeinde, finde ich ist der IE9 ein Rückschritt… und die weltweite Bloggergemeinde ist nun wirklich nicht klein. Ich finde bis zur Final des IE9 muss da noch nachgebessert werden.

Wie ist eure Meinung dazu?

  1. hannes
    6. Dezember 2010, 14:24 | #1

    bei mir stürtzt es nicht ab, sondern man kann schon garnicht erst schreiben!
    >(

  1. Bisher keine Trackbacks