Home > Allgemein > Wenn der DNS-Dienst versagt…

Wenn der DNS-Dienst versagt…

Hallo Leute, mal wieder was von meiner persönlichen Heimatfront. Ich werde nächsten Monat nicht viel Zeit haben, Klausuren stehen bei mir an. Ich darf mich dieses Semester an ABWL (Investmentbanking, Allgemeine Produktionswirtschaft, Strategisches Management, Strategisches Marketing und Entscheidungsorientierte Kosten/Leistungsrechung) beschäftigen und hoffentlich bestehen. Danach kommt auch noch Operations Research. Vor dem 10. März bin ich somit ziemlich außer Gefecht. Allerdings werde ich nach dem 10. März hoffentlich eine Woche später meine Hauptwebseite www.kurze-systems.de aktualisiert und mit neuem Design vorstellen dürfen. Ihr dürft gespannt sein…

 

Ansonsten zur Technik, mit der ich mich im Laufe des Monats beschäftigt habe. Ich habe ein Windows Vista Ultimate Druckerproblem zu lösen. Aber zu erst einmal zur Vorgeschichte:

 

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich keine Netzwerkdrucker mehr auf meinem Notebook mit Windows Vista Ultimate 32bit verbinden konnte. Dies betraf alle Netzwerkdrucker, die an einem anderen PC direkt angeschlossen und von dort freigegeben worden sind (Windows XP und Windows Vista). Alle Drucker, die ich zuvor installiert hatte sind ebenfalls verschwunden. Naja, dachte ich mir versuchst du das ganze neu zu installieren. Versuche ich jedoch einen neuen (oder auch alten) Netzwerkdrucker bzw. Drucker auf einem anderen PC mit meinem Vista zu verbinden erscheint immer eine Fehlermeldung:
„Druckerverbindung kann nicht hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und dass der Drucker mit dem Netzwerk verbunden ist.“

Andere Rechner (auch mit Vista) können die Drucker verbinden und benutzen.

Klicke ich auf „Öffnen“ erscheint die Meldung: „Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x00000709). Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und dass der Drucker mit dem Netzwerk verbunden ist.“

 

Und nun kommt der Hammer: Ich denke ja, dass das ganze ein DNS-Problem ist, welches durch die Installation von einer Appleapplikation entstanden ist. Dabei wurde mir heimlich der bonjourservice untergejubelt, die mir wohl den DNS-Dienst beschädigt hat. Wie ich das jedoch reparieren kann, keine Ahnung.

Dieses Softwareupdatepaket von Apple ist schlimmer als Spyware und ich kann nur jedem davon abraten es auf einem Windowsbetriebssystem zu installieren!!!

Also Finger weg davon. Wenn übrigens noch einer von euch eine Idee haben sollte, wie ich den DNS-Dienst repariere ich bin für jede Idee offen.

 

MFG Sascha

 

[EDIT] (12.06.2009)

Ich habe endlich die Lösung gefunden. Die Lösung findet Ihr hinter diesem Link.

KategorienAllgemein Tags: