Home > Microsoft > Student Hero – Das Wahre Office in 2010

Student Hero – Das Wahre Office in 2010

clip_image001

Der neue “Student Hero” Studenten Online-Store ist online: Alle deutschen und österreichischen Studenten können ab sofort das neue Office Pro Academic 2010 für 69 € und Win7 Professional Upgrade für 35 € (Promo bis zum 06.09.2010) kaufen und dann legal downloaden.

Der Link zum Store lautet im Übrigen: www.office.com/studenten bzw. www.daswahreoffice.de

 

Viele Leute wollten wissen, ob Sie denn Office auf einem oder auf Rechnern installieren dürfen. Kurz gesatz: Im Allgemeinen besteht ein Zwei-Geräte-Nutzungsrecht mit einigen Einschränkungen. Hier ein Auszug aus der EULA:

“1. OVERVIEW. The software is licensed on a per copy per device basis. A hardware partition or blade is considered to be a separate device.

2. INSTALLATION AND USE RIGHTS.

a. One Copy per Device. You may install one copy of the software on one device. That device is the “licensed device.”

b. Licensed Device. You may only use one copy of the software on the licensed device at a time.

c. Portable Device. You may install another copy of the software on a portable device for use by the single primary user of the licensed device.

d. Separation of Components. The components of the software are licensed as a single unit. You may not separate the components and install them on different devices.

e. Alternative Versions. The software may include more than one version, such as 32-bit and 64-bit. You may install and use only one version at a time.”

Kurz gesagt: Ihr dürft es auf einem Stand-Alone-PC und auf einem Laptop gleichzeitig installieren.

KategorienMicrosoft Tags: ,
  1. yemmit
    25. Juni 2010, 00:01 | #1

    Ich habe ewig nach dieser Information mit den 2 PC’S gesucht wo hast du die EULA zu dem Angebot gefunden?

  2. 25. Juni 2010, 00:58 | #2

    Die Info kommt direkt von Microsoft (über den StudentPartner-Verteiler von Microsoft):

    „All FPP (except for H&S) gets 1 installation, plus portable use rights. Here is the excerpt from the Office 2010 Client EULA“
    Es steht also in der EULA von Office 2010 drin.

    Aber es gilt somit nur für einen PC und einen Laptop. 2 PCs sind nach der EULA nicht erlaubt.

    Anbei der Auszug noch mal in deutsch:

    2. RECHTE ZUR INSTALLATION UND NUTZUNG.
    a. Eine Kopie pro Gerät. Sie sind berechtigt, eine Kopie der Software
    auf einem Gerät zu installieren. Dieses Gerät ist das „lizenzierte Gerät“.
    b. Lizenziertes Gerät. Sie dürfen nur jeweils eine Kopie der Software
    auf dem lizenzierten Gerät nutzen.
    c. Tragbares Gerät. Sie sind berechtigt, eine weitere Kopie der
    Software auf einem tragbaren Gerät zur Verwendung durch den einzigen
    Hauptnutzer des lizenzierten Geräts zu installieren.

    d. Trennung von Komponenten. Die Komponenten der Software werden als
    eine Einheit lizenziert. Sie sind nicht berechtigt, die Komponenten
    voneinander zu trennen und auf unterschiedlichen Geräten zu installieren.
    e. Alternative Versionen. Möglicherweise enthält die Software mehr als
    eine Version, wie z. B. 32 Bit und 64 Bit. Sie dürfen jeweils nur eine
    Version installieren und verwenden.

    Ich hoffe ich konnte Dir damit helfen.

  3. yemmit
    25. Juni 2010, 08:42 | #3

    Ja 1 pc und ein Laptop das habe ich kapiert 😉 Vielen Dank fürs raussuchen du hast mir sehr weitergeholfen.
    bis denne

  4. 25. Juni 2010, 12:19 | #4

    Freut mich :)! Dann viel Spaß mit dem neuen Office 2010. Ich nutze es seit der Beta und ich bin begeistert!

  5. ledge
    1. Januar 2011, 00:56 | #5

    Hi
    gilt diese regel (1pc und ein laptop) auch für windows 7 Professional ??

  6. 2. Januar 2011, 18:45 | #6

    Hallo Ledge,
    ich kann Dir diesbezüglich leider keine definitive Antwort geben, aber ich meine mal gehört zu haben, dass dies für jegliche Software aus der Aktion: „Das Wahre Office“ sowie für die „MSDN-AA“ gilt. Aber für eine definitive Antwort müsstest du in die EULA schauen und zwar in den Bereich: Rechte zur Installation und Nutzung.

    Mfg
    Sascha

  7. ledge
    2. Januar 2011, 23:03 | #7

    hi,

    Anscheined gilt es nicht für win 7 pro.

    In der Eula heisst es:

    „Eine Kopie pro Computer. Sie sind berechtigt, eine Kopie der Software auf einem Computer zu installieren. Dieser Computer ist der lizensierte Computer“.

    Schade, würde gern auf meinem Laptop auch win 7 Pro haben wollen.

  8. 8. Januar 2011, 16:48 | #8

    Steht denn nichts bezüglich einem tragbaren Gerät? Siehe mein Kommentar vom 25.06.2010

  9. Ernst
    23. Januar 2011, 16:27 | #9

    1pc und 1laptop – check.
    hab nur ein laptop der aber bald ersetzt wird da defekt, ist die lizenz auch dann übertragbar auf den neuen laptop? wär ja sonst absurd..

  10. 29. Januar 2011, 20:42 | #10

    Ich meine sobald du die alte Version auf deinem alten Laptop deinstalliert hast, ist die Lizenz wieder „frei“.

  11. 26. Oktober 2012, 11:53 | #11

    Man kann natürlich Windows 7 auch auf einem anderen Gerät mit dieser Lizenz installieren, sofern man es vom alten Gerät entfernt.

    Für MS Office University 2010, das übrigens nach dem Ende der Promotion für mittlerweile 79 Euro zu haben ist, gilt weiterhin die Regel, dass man es auf zwei Geräten installiert haben darf, sofern beide Geräte einem selbst gehören.

  12. admin
    29. Oktober 2012, 21:35 | #12

    Jup. 🙂

  1. Bisher keine Trackbacks