Home > Microsoft, Microsoft Student Partners, Universität Rostock > Cebit Flop / Microsoft Communitytreffen Top!

Cebit Flop / Microsoft Communitytreffen Top!

Frisch von der Cebit 2010 zurück und ich habe eine Menge zu berichten. Zu aller erst: die Cebit 2010 war, wie Patrick bereits Freitagmorgens berichtete, eine herbe Enttäuschung. Kaum Aussteller und noch viel weniger interessante Soft-/Hardware. Einzig der neue E-Personalausweis, mit dem man Rechtsgeschäfte über das Internet erledigen kann, sowie die Software, mit der man Gedanken in geschriebenen Text umwandeln konnte, haben mich beeindruckt.

Aber von Anfang an: Freitagnachmittag angekommen habe ich mich mit Plath am Mecklenburg-Vorpommern-Stand der Universität Rostock getroffen. Die haben nämlich für die Uni unter anderem Ziemo ausgestellt und einen gewissen Ausblick gegeben, wo Ziemo im nächsten Jahr hin möchte. Leider war kein Prototyp vorhanden, aber man kann ja nicht alles haben. 🙂

Abends war dann von Microsoft für die Studentpartners, die CLIPers sowie die MVPs im Sol y Mar am Hauptbahnhof von Hannover ein Abendessen angesetzt. Das Buffet war echt top und genug zu trinken war auch da. 😉

Dann habe ich mich doch noch spontan dazu entschieden in Hannover zu schlafen. Plath ist glücklicherweise bei einer alten Dame (ca. 80 Jahre) untergekommen die Ihre oberen Zimmer die Nacht für 38€ vermietet. Während der Cebit ein echtes Schnäppchen. Und Frühstück am nächsten morgen war auch noch inklusive.

Samstag war dann ab 10 Uhr im Convention Center auf dem Messegelände dann Communitytreffen von Microsoft. Es wurden Hyper V, Office 2010,  sowie der Windows Home Server vorgestellt. Wobei mir beim Home Server immer noch nicht erschließt, warum ich als Homeuser einen Server bräuchte. Aber auch für ein rechtliches Thema war noch Platz:“Wie verhalte ich mich im Web 2.0 rechtskonform” – zu schade, das der Vortrag nur so kurz war. Neben den Vorträgen, gab es auch dort natürlich: Frühstück, Mittag sowie Kaffee und Kuchen. Alles wieder vom feinsten. Aber auch für Networking war genug Platz. 🙂

In der Pause durfte ich dann auch noch den vom Dr. Melzer MCSEBoard kennenlernen. Ich hoffe, ich konnte Dir den Mehrwert von Twitter gut darstellen. 🙂

Zum Schluss gab es auch noch eine Verlosung und wer hätte das gedacht ich habe einen Preis gewonnen!!!! Eine kabellose Microsofttastatur + Maus! Der Tag wird bei mir groß im Kalender angekreuzt! Ich gewinne so selten was! 😀

Alles in allem ein super Communitytreffen von Microsoft mit vielen genialen Beiträgen, nur die Cebit selber war extrem schwach (aber dafür könnt Ihr ja nichts). Vielen Dank für die Einladung von Euch! Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen in Unterschleißheim zum SP-Newcomermeeting im Mai!

So weit von mir! Euch eine gute Nacht!

Euer Sascha

  1. 7. März 2010, 09:02 | #1

    Ja vielen Dank für die Erläuterungen zu Twitter. Wenn wir uns das nächste Mal treffen kann ich dir ja erzählen warum ich der Meinung bin dass er HomeServer das nächste „Big Thing“ sein wird und warum jeder einen braucht (ich hab ja auch schon drei davon 😉 )

  2. 7. März 2010, 11:46 | #2

    Das würde ich dann auch ganz gerne wissen 🙂 Bisher ist mir das Ganze nämlich noch nicht schlüssig…

  3. 9. März 2010, 15:52 | #3

    Einen WHS zuhause zu haben ist schon eine feine Sache.
    Hab jetzt auch einen und bin mehr als angetan!
    Vielleicht schreib ich die Tage mal nen Blogeintrag darüber oder wir schnacken bei nächster Gelegenheit! 😉

  1. Bisher keine Trackbacks