Bestanden!

Heute war es so weit, heute war meine letzte universitäre Prüfung. Nachdem meine Vertiefungsprüfung (sagen wir mal) suboptimal lief (hatte eine 3,0) konnte ich noch ein wenig durch die heutige mündliche Prüfung (2,3) Boden gut machen. Macht insgesamt eine 2,8 (3/4 war der Bewertungsgrad schriftlich 1/4 war die Bewertungsgrad mündlich).

Wenn ich jetzt meinen Notenspiegel betrachte, kann ich zufrieden sein. Ich gehe mit einer Durchschnittsnote von 2,8 (ABWL: 3,3 SBWL: 2,3 Kernstudium: 2,9 Operations Research: 2,7 Vertiefung: 2,8) in mein Diplomarbeitssemester. Wenn ich da eine 1,7 (oder besser) schaffen sollte wäre meine Diplomnote sogar noch “Gut”.

Ich werde heute Abend übrigens im Studentenkeller anzutreffen sein (die letzte Klausur befeiern). Wenn Ihr Lust haben solltet, kommt doch auch vorbei 🙂

PS: Morgen werde ich noch einiges zu bloggen haben, hatte ja den letzten Monat kaum Zeit, da hat sich so einiges aufgestaut, was noch zu berichten wäre. Unter anderem sind nächstes Semester neue Vorträge / Workshops in der Pipeline. Dazu aber morgen mehr!

  1. 5. März 2010, 07:37 | #1

    Supppppppppperrrrrrrrrrr – Ich habs doch gewußt , du machst das schon.
    Und nun – Immer schön feiern …. Aber verbarte nicht alle deine Gehirnzellen ……

  1. Bisher keine Trackbacks