Home > Cisco Systems > Cisco Systems und die Verfünffachung des Internetverkehrs

Cisco Systems und die Verfünffachung des Internetverkehrs

Im Zuge des Cisco Systems Visual Networking Index geht Cisco Systems davon aus, dass sich der Internetverkehr von heute bis in das Jahr 2013 verfünffachen wird von 500 Petabyte auf 2500 Petabyte. Das entspricht 10^15 Byte = 1.000.000.000.000.000 Byte (eine Eins mit Fünfzehn Nullen). Es wird also eng auf den weltweiten Datenautobahnen. Hauptgrund soll nach Cisco unter anderem dass On-Demand-Videostreaming sein. Bleibt zu hoffen, dass der Ausbau des Verkehrsnetzes durch Microsoft, Cisco und co. schneller vorran schreitet, als der Flaschenhals der gerade am Entstehen ist.

Übrigens: wenn man die jetzigen Zahlen zu Grunde legt (Grundlage: 500 Petabyte im Jahr 2009) und man davon aussgeht, dass jeder Mensch auf der Welt das Internet nutzt (Grundlage: 6,75 Milliarden Menschen im Jahr 2009) hat jeder Mensch im Jahr 2009 ca. 148150 Byte = 144,675781 Kilobyte im Internet gesendet und empfangen. Das ganze hätte ca. 14 mal auf eine alte Floppy-Diskette gepasst. Fazinierend wenig, besonders, wenn ich von meinem Traffic im Monat ausgehe der nicht unter 1 Gigabyte liegt.

KategorienCisco Systems Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks