Home > Microsoft, Microsoft Student Partners > FAQ / Fragen und Antworten zur Aktion „Das wahre Office“

FAQ / Fragen und Antworten zur Aktion „Das wahre Office“

Ich habe ja vor einigen Wochen über die Microsoftaktion „Das wahre Office“ gebloggt, wo es darum ging, dass Studenten für einen sehr günstigen Preis Microsoft Office 2007 und Windows Vista Ultimate erwerben können. Da einige Fragen in der letzten Zeit bezüglich der Microsoftaktion aufgekommen sind, habe ich mir erlaubt den genauen Wortlaut einer unseren Studentpartner-Betreuer aus seiner Mail euch zur Verfügung zu stellen:

1. Ist eine kommerzielle Nutzung dieser Office Version gestattet?

In den Nutzungsbedingungen ist nicht festgelegt, wie der Student Vista und Office nutzen darf. Er darf es also privat wie auch kommerziell nutzen.

2. Auf wie vielen PCs darf ich „das wahre Office installieren“?

Es handelt sich hierbei um eine ganz normale Einzelhandels-Lizenzen – wie die aus dem MediaMarkt. Der Student darf Office Ultimate und Vista Ultimate jeweils einmal erwerben und einmal aktivieren: 1 x auf einem PC und 1x auf einem Notebook.

3. Darf ein Student mehr als ein Paket erwerben?

Für Student ist das Angebot auf einen Download pro Produkt (Office Ultimate, Vista Ultimate und Microsoft Office Language Pack 2007) begrenzt.

4. Wird „das wahre Office“ auch als „Office 2008 für Mac“ erhältlich sein?

Office 2008 für Mac ist nicht im „wahren Office“ enthalten. Hierzu gibt es ein Angebot bei Unimall: Hier der Link.

5. Wird „das wahre Office“ in einer Verpackung ausgeliefert?

Für 52,- € wird Office Ultimate nur zum download angeboten. Für zusätzliche 13,- bekommt man einen Datenträger geschickt. Dabei handelt es sich um eine DVD in einer Einschubtasche (also nicht in einer handelsüblichen Box) und OHNE Produktschlüssel. Der wird dem Studenten per E-Mail mitgeteilt.

6. Wie lange wird die Aktion „das wahre Office“ gültig sein?

Die Aktion wird bis zum 31.12.2009 gültig sein.

7. Wie wird ein Student verifiziert?

Die Verifizierung geschieht über die Hochschul-E-Mail-Adresse des Studenten. Die E-Mail-Adresse wird überprüft um sicherzustellen, dass es sich um einen eingeschriebenen Studierenden an einer in Deutschland ansässigen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule handelt.

Sollte ein Student keine Hochschul-E-Mail-Adresse von seiner Hochschule zur Verfügung gestellt bekommen, so kann er sich mit Hilfe der folgenden mit Namen versehenen Dokumente authentifizieren:
– Studentenausweis
– Immatrikulationsbescheinigung
– Aktueller Nachweis der Einschreibung

Ich hoffe damit konnte man eure noch offenen Fragen beantworten. Anbei übrigens noch mal der Link zu der „Das wahre Office“-Aktion: Einfach hier klicken.

  1. Nathalie
    15. Dezember 2009, 14:30 | #1

    Noch eine kurze Frage: wenn ich den Datenträger nicht bestelle, und mein PC geht kaputt oder ich kauf einen neuen, was mache ich dann? Kann ich die Software erneut herunterladen (also, noch nach diesen irgendwo erwähnten 30 Tagen) ? Oder sollte ich deiner Meinung nach auf jeden Fall den Datenträger mitbestellen?

    Grüße, Nathalie

  2. 15. Dezember 2009, 15:17 | #2

    Hallo Nathalie,
    du kannst Dir ein sogenanntes *.iso-File herunterladen und danach auf einen Datenträger brennen (z.B. auf DVD). Alternativ kannst du die ISO-Datei auch erst einmal auf einen USB-Stick ziehen und mit dem Tool: Daemon Tools Lite (emuliert ein DVD Laufwerk) öffnen (mounten). Wenn du allerdings auf der sicheren Seite sein möchtest und es Dir nicht zutrauen solltest, das ISO-File ordentlich abzulegen, bestelle Dir einfach den Datenträger.

    Wichtig ist in jedem Fall der Schlüssel, das der nicht verloren geht. Ansonsten kannst du jede Office 2007 DVD verwenden um es zu installieren.

    Ich hoffe ich konnte Dir damit helfen.

    Liebe Grüße
    Sascha

  3. Maria
    3. Februar 2010, 13:07 | #3

    Hi,
    weißt du zufällig ob man dieses Office auch auf die 2010er Version upgraden kann? Die Aktion endet ja vor erscheinen des neuen Office oder?
    Grüß Maria

  4. 3. Februar 2010, 15:29 | #4

    Hallo Maria,
    bisher ist es noch nicht bekannt, ob es eine Upgradeaktion geben wird. Normalerweise war es bei den damaligen Versionen (von 2003 auf 2007 z.B.) immer so, dass es zwar verbilligte Upgradeversionen gab (auch bei der Office 2007 Aktion für Studenten handelt es sich ja um eine vollwertige Officedistribution) die aber im Handel immer noch mit ca. 120€ zu Buche schlugen (damals die Upgradeversion von Office 2003 auf Office 2007).
    Man munkelt aber bereits, dass es für Office 2010 auch wieder eine „Das wahre Office“-Aktion geben soll (aufgrund des bisherigen Erfolgs der 2007er Version) und dann wieder als Vollversion (nicht als Upgrade).
    Microsofts Ziel ist ja zur Zeit (wie man es an der MSDNAA oder auch an Dreamsparks sehen kann) Studenten Software entweder kostenlos zur Verfügung zu stellen (Windows 7 Prof., Windows 2008 Server etc.) oder extremst vergünstigt (wie Office 2007).
    Siehe: http://www.office-2010.net/ in den USA wird die Office 2010 Version für Studenten voraussichtlich 99$ kosten. Die Betaversion gibt es zur Zeit übrigens noch kostenlos 🙂 Ich nutze sie selber schon. Einige Fehler sind zwar noch drin aber arbeiten geht damit schon mal auf jden Fall. Erscheinungstermin soll übrigens erste Jahreshälfte 2010 sein.

    Ich hoffe ich konnte Dir damit helfen.
    Liebe Grüße
    Sascha

  5. Jan
    22. Februar 2010, 19:59 | #5

    Hallo Sascha,
    so wie es aus sieht kann man das wahre Office 2007 im Jahr 2010 immer noch erwerben.

    Leider habe ich im Gegensatz zur Windows 7 Version (für Studenten) als ISO-Datei nichts dergleichen für Office finden können… soll heißen: Ich bin mir nicht sicher, ob man bei der neuen Aktion immer noch eine Iso-Datei herunterladen kann… Das ist irgendwie konfuß!!!

    „Originaltext“ von Microsoft:

    Microsoft® Office Ultimate 2007 (Deutsch/Windows)
    Dateigröße: 518 MB
    Wenn Du den Business Contact Manager für Outlook 2007 (260 MB) herunterladen möchtest, klicke bitte hier

    Falls Sie Windows 7 Professional und Office Ultimate 2007 erworben haben, laden Sie zuerst Windows 7 Professional herunter und installieren es. Installieren Sie dann Office Ultimate 2007. Dadurch dass Sie zuerst Windows 7 installieren, stellen Sie sicher, dass Office Ultimate 2007 nicht neu installiert werden muss. Falls Sie Office Ultimate 2007 versehentlich zuerst installiert haben und es gelöscht wurde, können Sie es erneut herunterladen, indem Sie sich hier bis zu 30 Tage nach dem Kaufdatum bei Ihrem Konto anmelden.

    Zusätzliche Download-Information
    • Klicke hier um die voraussichtliche Dauer des Downloads zu erfahren.
    • Wir empfehlen Dir die heruntergeladene Datei auf einem externen Laufwerk oder auf einer DVD zu speichern.
    • Probleme beim Download?
    o Du hast 30 Tage Zeit, um die Software aus dem Quick Order Lookup herunterzuladen.

    Vielleicht kannst du mir da ja weiter helfen… Ich wäre dir sehr Dankbar!!!!

    Grüße Jan

  6. admin
    23. Februar 2010, 12:52 | #6

    @Jan
    Hallo Jan,
    die Office 2010 Version ist ja auch noch nicht offiziell draußen. So lange läuft die „Das Wahre Office Aktion“ auf jeden Fall. Wie es bei erscheinen von Office 2010 aussieht, kann ich Dir leider noch nicht sagen. Was Windows 7 angeht und woher man es bezieht verweise ich mal auf meinen MSDN-AA Artikel: http://blog.kurze-systems.de/?page_id=385

    PS: Die meisten Universitäten bieten eine MSDN-AA an. ( wenn du nicht an der Uni Rostock sein solltest). Liebe Grüße Sascha

  7. Jan
    23. Februar 2010, 15:28 | #7

    @admin

    Also ich wollte eigentlich nur wissen, ob man eine Brennfähige Datei runterladen kann (ISO-Datei). Wenn ich mir den Text von Microsoft so durchlese, hört sich das so an als könne man das nur online installieren…

    gruß Jan

  8. 18. März 2010, 10:48 | #8

    Nein man lädt sich eine *.iso-Datei runter und kann diese dann brennen um sie zukünftig auch wieder installieren zu können. Alternativ kannst du Dir einen Datenträger mitbestellen, kostet aber ein paar Euro extra (Versand + Presskosten)

  9. Sebastian
    1. Juni 2010, 18:29 | #9

    Hallo,

    wo kriegt man denn die iso? Ich kann mir da nur eine bzw. zwei exe Dateien runterladen?

    Danke.

    Sascha :
    Nein man lädt sich eine *.iso-Datei runter und kann diese dann brennen um sie zukünftig auch wieder installieren zu können. Alternativ kannst du Dir einen Datenträger mitbestellen, kostet aber ein paar Euro extra (Versand + Presskosten)

  10. 1. Juni 2010, 19:51 | #10

    Hallo Sebastian,
    ich denke die *.exe Datei ist eine Art Downloader für die *.iso-Datei. Es soll angeblich so ähnlich funktionieren wie die Downloads über die MSDN-AA (also ein Downloader mit dem man die *.iso-Datei herunterladen kann falls das Internet abbricht).

    Da ich aber das Office-Paket allerdings über MSDN bezogen habe, fehlen mir dazu jedoch die Hintergrundinformationen.

    Ich bin in meiner vorherigen Antwort davon ausgegangen, dass der Download des Office-Paketes genauso funktioniert wie über MSDN oder MSDN-AA.

    Falls es doch „nur“ die ausführbare *.exe-Datei sein sollte, mit der man direkt installiert, kann man auch diese ohne Probleme auf einen Rohling brennen.

    Über eine Rückmeldung von Deiner Seite würde ich mich (und ich denke auch die anderen Blogleser) sehr freuen, inwieweit die *.exe-Datei ein Downloader ist bzw. ob die *.exe nicht doch das direkte Installationspaket ist!

    Liebe Grüße
    Sascha

  11. Sebastian
    2. Juni 2010, 21:40 | #11

    Moin,

    So wie es aussieht, scheint die exe datei eine iso datei mit der Endung .exe zu sein ;).

    Wenn man diese z.B. mit 7-zip entpackt, findet man in der exe auch Dateien wie „autorun.inf“ und ähnliches.

    Naja was solls. Brenne ich die beiden „exes“ eben so auf CD, auch kein Weltuntergang.

    Mit dem MSDNAA Downloader hat diese leider nichts gemeinsam.

  12. Thomas
    30. Juli 2010, 13:30 | #12

    Hallo zusammen,
    darf man die Version eigentlich auch auf zwei PCs installieren, also nicht auf einem PC und einem Notebook?

  13. 30. Juli 2010, 13:36 | #13

    Nein das ist nicht erlaubt. Nur ein PC und ein Laptop.

  14. Martin
    18. August 2010, 23:59 | #14

    Ich habe eine Frage bezüglich des Bestellvorgang und hoffe, dass mir weitergeholfen werden kann, da der Support recht lang zum reagieren braucht.

    Ich wollte oder besser ich habe mir gestern Office 2010 auf der besagten Seite bestellt. Zahlungsart war Überweisung (nur Gott weiß, warum ich nicht Kreditkarte genommen habe).

    Ich stehe nun vor folgendem Problem oder besser, ich habe folgende Frage: Wann erhalte ich die nötigen Informationen zum Download, also Product-Key und das Kennwort?

    Ich habe den Betrag heute überwiesen. Wird mir dann automatisch eine Mail geschickt? Ich fand die Informationen auf der Bestätigungsseite nur leicht verwirrend, weil dort die ganze Zeit etwas von „Jetzt herunterladen“ stand. Ich bin mir bewusst, dass Microsoft wahrscheinlich erst die Kohle sehen möchte.

    Dann gleich zu dem besagten Login noch eine Frage. Die Bestellnummer habe ich, aber woher bekomme ich das Kennwort? Wenn ich das eingebe, welches ganz am Ende des Teilnahmeberechtigungslinks aus meiner ersten E-Mail, die ich von denen erhalte habe verwende, erscheint nur eine Fehlermeldung :/

    Ich wäre echt fro, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Liebe Grüße

  15. 19. August 2010, 07:35 | #15

    Hallo Martin,
    leider habe ich selber noch nie über die Webseite bestellt. Das liegt daran, weil ich als Studentpartner die Software komplett kostenlos per MSDN erhalte und nicht auf die Aktion „Das Wahre Office“ angewiesen bin.
    Ich kann dazu leider nur sagen, dass du versuchen solltest erst einmal die Software runterzuladen. Bei der MSDN-AA ist es z.B. so, dass unter dem Downloadlink auch der Key abgerufen werden kann.
    Ansonsten bleibt nur noch sich per Email an den Microsoft-Support wenden.

  16. Fritz
    19. Dezember 2010, 18:44 | #16

    Hi,

    ich habe vor einiger Zeit auch eine office 2007 Lizenz erworben und auf meinem PC installiert. Nun habe ich einen neuen Laptop, auf dem lediglich diese blöde office 2010 Testversion drauf ist. Nun wollte ich nochmal auf Nummer sicher gehen, dass ich nichts illegales tue.

    Kann ich wie laut Punkt 2 die Lizenz für den 2ten comp. nutzen?

    Danke

  17. 20. Dezember 2010, 13:52 | #17

    Hallo Fritz,

    ist dies eine Office 2007 Lizenz aus dem „Das Wahre Office“ Programm? Wenn ja, darfst du das Ganze einmal auf einen PC und einmal auf einen Laptop installieren.
    Falls die Version vom Mediamarkt und co. ist benötige ich noch mal eine Rückmeldung.

    PS: Auf deinem Laptop vor der Installation von Office 2007 erst einmal die Office 2010 Testversion deinstallieren. Sonst kann es zu Komplikationen kommen.

    Mfg
    Sascha

  1. Bisher keine Trackbacks