Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Microsoft Student Partners’

Bergfest

27. Mai 2011 Keine Kommentare

Die Sammelchallenge für das Windows Phone 7 trägt erste Früchte. Seit heute habe ich 25 von 50 Sprachfiles über das Phone 7 gesammelt und hochgeladen. Weltweit sollen es sogar bereits über 30000 Sprachfiles sein. Wenn es so weitergeht habe ich bis Mitte Juni die 50 Teilnehmer zusammen.

Aber es kommt noch besser, ersten Gerüchten zufolge sollen erste Sprachsteuerungsfunktionen bereits im Herbstupdate des Windows Phone 7 integriert sein. Der Name dieses Phone 7 Updates soll den Namen „Mango“ tragen und wird kostenlos zur Verfügung gestellt!

Kostenlose Zertifizierungsprüfungen für Studenten

24. Mai 2011 Keine Kommentare

Bis zum 30.06.2011 habt Ihr noch Zeit als Studenten euch kostenfrei mit eurer Universitätsemailadresse bei Dreamspark anzumelden um dort einen der begehrten Microsoft-Voucher zu bekommen. Was sind genau Voucher? Voucher sind kurze Codes mit deren Hilfe ihr entweder einen Teil, oder die komplette Prüfungsgebühr für eine MCP-Prüfung spart. Diese Prüfungen kosten meist ca. 150€ und wären so dann für Euch kostenlos. Solltet ihr einer der hunderten Prüfungsmöglichkeiten bestehen so erhaltet ihr ein international anerkanntes Industriezertifikat, die sehr hoch angesehen werden und ein zusätzliches Standbein neben dem abgeschlossenen Studium darstellen können. Eine gute Anleitung wie und wo ihr euch für die Prüfung anmelden könnt findet ihr hier.

Viel Spaß beim Zertifikate sammeln!

77-881 MOS: Word 2010 die Zweite

10. Mai 2011 Keine Kommentare

Heute war für mich der zweite Versuch den Microsoft Office Specialist in Word 2010 zu bestehen. Zu aller erst: ja ich habe ihn bestanden! Zwar nur mit 723 Punkten von 1000 erreichbaren Punkten und einer erwarteten Mindestpunktzahl von 700 Punkten. Aber wie heißt es so schön: bestanden ist bestanden. Allerdings waren die Prüfungsaufgaben wie vor ca. einem Monat in meinem Blog geschrieben weiterhin nicht das gelbe vom Ei. Die Hauptkritikpunkte wie schlechte Übersetzung und unklarer Aufgabenformulierung war weiterhin vorhanden. Zu Gute kam mir jedoch dieses Mal, dass ich genau wusste welche Aufgaben gestellt werden und ich durch diesen entstandenen Zeitvorteil bei den klar formulierten Aufgaben, bei den nicht so klar formulierten Aufgaben versuchen konnte, mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestattet, diese umzudeuten, in der Hoffnung dann das Richtige getan zu haben (Verdammte Bandwurmsätze *grins*). Auf jeden Fall habe ich mir nun ein drittes Zertifizierungsstandbein, neben Windows 7 und Windows 2008 Server geschaffen – Office hält ja noch so einige Prüfungen bereit. Als nächstes habe ich übrigens Excel 2010 ins Auge gefasst. Diese werde ich in den nächsten zwei Monaten angehen.

Ab heute wird gesammelt!

9. Mai 2011 1 Kommentar

Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was wird genau gesammelt? Eure Sprache! Ich habe ja bereits vor ca. zwei Monaten geschrieben, dass ich ein Windows Phone 7 Smartphone kostenlos vom Microsoft Studentpartner-Programm gestellt bekommen habe. Kostenlos war es jedoch nicht ganz. Ich sowie 29 weitere Mitstreiter haben sich dazu verpflichtet mitzuhelfen eine Spracherkennungssoftware zu trainieren. Und ihr könnt uns dabei helfen. Innerhalb von einem Monat muss ich fünfzig Probanden finden, die ca. 15min ihrer Zeit zu opfern bereit sind und ca. 280 Wörter sowie Sätze vorlesen. Ihr bekommt sogar etwas dafür! Einen Thermokaffeebecher! Außerdem habt ihr das gute Gefühl für die Forschung und für zukünftige Innovationen etwas getan zu haben. Also nicht verwundert sein, wenn ich in den nächsten Tagen bei der Mensa oder der Südstadtbibliothek herumschleiche, ich will nur eure Sprache.

Eingetextet in Uschl

27. April 2011 Keine Kommentare

Gestern war ich in Unterschleißheim (ein Vorort von München) wo sich der Hauptsitz der Microsoft Deutschland GmbH befindet. Es ging um eine Videoaufnahmeprojekt zum “Wissenschaftlichen Arbeiten mit Word 2010". Ziel war dabei, dass mein seit ca. 2 Jahren gehaltener Workshop nun bald auch online zur  Verfügung steht. Ihr könnt somit quasi in Tanga oder Shorts euch meinen Workshop bequem von zu Hause aus ansehen und müsst euch nicht zu den doch recht selten gestreuten Vortrag quälen bewegen. Aber auch die, die meinen Workshop zum “Wissenschaftlichen Arbeiten mit Word 2010” bereits besucht haben, haben nun die Möglichkeit, Vergessenes wieder aufzufrischen. Zur Zeit befindet sich mein ca. einstündiges Schulungsvideos im Review bei Microsoft. Sobald es online ist, bekommt ihr natürlich Bescheid! Ich hoffe es wird euch gefallen.

Premiere des TechTalk Online am 19. April! Seit dabei!

18. April 2011 Keine Kommentare

Die kostenlosen TechTalk-Veranstaltungen sind seit vielen Jahren bekannt als ein lebendiges Forum zum Wissensaustausch unter Entwicklern und bieten Gelegenheit, "Microsoft zum Anfassen" zu erleben. Microsoft-Experten vermitteln dabei in Vorträgen ihr Wissen und stehen für Diskussionen zur Verfügung.

Dieses Format bringt Microsoft nun erstmals in die virtuelle Welt und lädt euch ein, bei der Premiere des TechTalk Online dabei zu sein!

205x160_TechTalkOnline_DEIhr könnt die Veranstaltung von zu Hause oder vom Arbeitsplatz zu verfolgen und trotzdem live mit den Experten über die Themen im Live Chat zu diskutieren. Natürlich bietet dies für euch auch die Gelegenheit, mit anderen Technologie-Enthusiasten zu den Themen wie Windows 7, SQL Server 2008 R2 und Windows Azure zu fachsimpeln.

An den folgenden Terminen wird der TechTalk Online ausgestrahlt: 19. April, 28. April und 4. Mai – jeweils 14:00 bis 18:30 Uhr.

Ihr könnt euch den TechTalk Online kostenfrei und ohne Registrierung anschauen. Ihr könnt euch allerdings auch vorab registrieren, um sich einen Platz zu sichern und zusätzlich in den Genuss folgender Vorteile zu gelangen:

  • Ihr könnt an den Live Chats teilnehmen und mit Microsoft-Experten live diskutieren.
  • Ihr habt Zugang zu einem Vortrag als "Sneak-Preview" ab dem 14. April
  • Ihr erhaltet innerhalb des TechTalk Online Zugriff auf die virtuelle Konferenztasche, die einige Präsente für euch bereithält.
  •  

    Was findet sich in der virtuellen Konferenztasche?

    • Ein Azure Pass für 90 Tage! Normalerweise ist der Azure Pass auf 30 Tage begrenzt.
    • Buchdownload für "Windows 7 für Entwickler – Crashkurs"
    • Buchdownload für "Microsoft SQL Server 2008 – Überblick über Konfiguration, Administration, Programmierung"

    Hier gelangt ihr zu allen Infos, Vorträgen und zur Registrierung.

    Hände weg vom Microsoft Office Specialist 2010 in deutsch

    15. April 2011 3 Kommentare

    Ich habe mich heute an der Word 2010 Prüfung 77-881 versucht und kann euch nur eins sagen: Hände weg von der deutschen Prüfung! Ich habe noch nie eine so grottenschlechte Übersetzung, sowie so schlecht gestellte Prüfungsaufgaben gesehen. Teilweise passten Subjekt / Prädikat / Objekt nicht einmal zusammen. Hinzu kamen Aufgaben wie: “Ändern sie das Bild im Dokument auf Position x/y”. An für sich eine klare Anweisung. Wenn das Dokument nicht drei Bilder gehabt hätte! Welches Bild nun angepasst werden sollte, blieb hingegen unklar.Und das war nur ein Beispiel unter vielen. Ich habe mich jedenfalls wie ein Betatester gefühlt. Wenn ich dafür Geld bezahlt hätte, hätte ich mein Geld zurückverlangt. Eine Prüfung in der jede dritte Aufgabe aus Ratespielchen besteht, in der man sich fragt was denn die deutsche Übersetzung genau meint, hat nichts mit Wissen zu tuen. Macht lieber die Office 2007 Prüfungen, die sind zumindest sprachlich und wissenstechnisch ausgereift!

    MCT bestanden!

    2. April 2011 Keine Kommentare

    Gestern standen die Microsoft Certified Trainer Prüfungen an. Es handelte sich dabei um einen selbst gewählten 20minütigen Vortrag / Workshop, den man vor versammelter Teilnehmermannschafft halten musste. Gehalten habe ich einen Vortrag / Workshop zu Word 2010 und habe dabei 870 von maximal 1000 erreichbaren Punkten erzielt. Es war eine echt anstrengende, aber auch sehr intensive Woche bei der ich viel gelernt habe. Ich kann jedem, dem so ein Softskill-Training angeboten wird, nur raten: mach da mit! Ich habe viel zu Gruppendynamik, Störern im Training und zur Teilnehmerpsychologie gehört. Zum Abschluss gab es noch ein paar von uns aufgenommene Videos und Bilder auf DVD. Ich denke ich habe mir das Wochenende nun mehr als verdient.

    Tag 3 im Kölner Microsoft-Office

    30. März 2011 Keine Kommentare

    Der dritte MCT-Trainingstag ist zu Ende und ich habe euch noch ein paar Bilder aus dem Office geschossen, die ich euch nicht enthalten wollte, hier sind sie:

    SDC10768

    SDC10767

    SDC10766

    SDC10765

    MCT Training in Köln hat begonnen

    28. März 2011 Keine Kommentare

    Hallo liebe Leser. Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen und gelobe Besserung. Es ist viel passiert die letzten Tage. Ich habe mein neues Windows Phone 7 (HTC HD7) erhalten (ein Erfahrungsbericht wird bald folgen, versprochen(!)), arbeite zur Zeit an einer Schulungspräsentation zum “Wissenschaftlichen Arbeiten mit Word 2010” und bin seit Sonntagabend in Köln um an einem MCT Training teilzunehmen. Für die Laien unter euch, MCT bedeutet Microsoft Certified Trainer und ist eine einwöchige Schulung um seinen Präsentationsstil zu verbessern. Wir hatten heute den ersten Schulungstag und bin bisher sehr zufrieden. Es ging unter anderem um Gruppendynamik und Kniffe zum Präsentationsbeginn. Morgen früh geht es gleich weiter und es wird unter anderem der Sprachstil im Mittelpunkt stehen. Nach der Schulung ging es abends zwei Häuser weiter zu EA-Games in die EA-Sportsbar zum Essen. Ein paar bildliche Eindrücke habe ich für euch natürlich auch vom ersten Tag eingefangen:

    Blick vom Microsoftdach auf den Kölner Dom:

    SDC10740

    Die Microsoftaußenstelle am Morgen:

    SDC10736

    Die EA-Sportsbar im EA-Games Gebäude:

    SDC10749

    SDC10750

    Und die Microsoft-Außenstelle vom Rheinufer aus gesehen:

    <SAMSUNG DIGITAL CAMERA>

    Das soll es für heute von den ersten Eindrücken gewesen sein. Bis bald!

    Euer Sascha