Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Studium’

Ein neuer Abschnitt

5. September 2011 Keine Kommentare

Tja, nun ist es so weit. Meine Studienzeit ist nun endgültig vorbei, habe als ursprünglicher Hanseat dem Norden der Republik lebe wohl gesagt und bin in den Süden der Republik umgezogen. Somit ist für mich auch das Studentpartnerprogramm aufgrund „Ausscheidens als Student“ zu Ende. Mein Start ins Vollzeitarbeitsleben hat mich nun nach Nürnberg zu Adidas geführt und werde nun als Microsoft Business Analyst am Global IT Desk meine Brötchen verdienen. =)

Bevor ihr Fragen stellt wie geht es nun weiter mit meinem Blog? Hm, gute Frage, ich weiß es noch nicht ganz genau. Ich wollte diesen Blog nun nicht veröden lassen, dafür steckt zu viel Arbeit hinter. Den Blick auf den Bereich IT wollte ich jedoch schon weiterhin beibehalten. Doch wie er sich genau entwickeln wird, kann ich euch jetzt noch nicht sagen. Es sei denn einer von euch hat eine Glaskugel zu Hause, die funktioniert. Die würde ich mir dann doch ganz gerne mal ausleihen.

Jedenfalls habe ich seit heute eine neue Kategorie in meinen Blog gegründet. Die Kategorie Adidas. Was da rein kommen wird, weiß ich aber auch hier noch nicht. =)

Studium abgeschlossen–Mission accomplished

16. Februar 2011 1 Kommentar

Hallo Leute, heute gibt es freudige Neuigkeiten. Ich habe mein Wirtschaftsinformatikstudium (Diplom) an der Universität Rostock mit meiner Verteidigung heute abgeschlossen. Ab sofort bin ich diplomierter Wirtschaftsinformatiker (Dipl.-Wirt.-Inf.). Allerdings trübt sich diese Erfolgsmeldung ein klein wenig, da die Note leider nicht so war, wie ich sie mir erhofft hatte. Aber man kann ja nicht alles haben… Aber keine Angst ich werde weiterhin zu Microsofttechnologien bloggen und bis zum 01. April 2011 bleibe ich ja auch noch an der Uni eingeschrieben. Es wird somit auch noch einige Vorträge / Workshops zum Microsoft StudentPartner Programm geben. Freudiger weise haben sich auch weitere StudentPartner in Rostock etabliert und das Ende meines Studiums wird nicht das Ende des StudentPartner Programm in Rostock sein. Was ich zukünftig machen werde? Das weiß ich selber noch nicht, dazu werden erst einmal einige Tage Zeit vergehen müssen und ein paar Blätter Papier mit den Vor- und Nachteilen bestimmter Entscheidungen zu rate gezogen werden. Ich hoffe ihr bleibt mir weiter treu! Euer Sascha!

Bestanden!

3. März 2010 1 Kommentar

Heute war es so weit, heute war meine letzte universitäre Prüfung. Nachdem meine Vertiefungsprüfung (sagen wir mal) suboptimal lief (hatte eine 3,0) konnte ich noch ein wenig durch die heutige mündliche Prüfung (2,3) Boden gut machen. Macht insgesamt eine 2,8 (3/4 war der Bewertungsgrad schriftlich 1/4 war die Bewertungsgrad mündlich).

Wenn ich jetzt meinen Notenspiegel betrachte, kann ich zufrieden sein. Ich gehe mit einer Durchschnittsnote von 2,8 (ABWL: 3,3 SBWL: 2,3 Kernstudium: 2,9 Operations Research: 2,7 Vertiefung: 2,8) in mein Diplomarbeitssemester. Wenn ich da eine 1,7 (oder besser) schaffen sollte wäre meine Diplomnote sogar noch “Gut”.

Ich werde heute Abend übrigens im Studentenkeller anzutreffen sein (die letzte Klausur befeiern). Wenn Ihr Lust haben solltet, kommt doch auch vorbei 🙂

PS: Morgen werde ich noch einiges zu bloggen haben, hatte ja den letzten Monat kaum Zeit, da hat sich so einiges aufgestaut, was noch zu berichten wäre. Unter anderem sind nächstes Semester neue Vorträge / Workshops in der Pipeline. Dazu aber morgen mehr!

Wenn die Klausur einen auffrisst!

20. Januar 2010 Keine Kommentare

Wie Ihr schon gemerkt habt, ist diesen Monat nicht so viel bei mir mit bloggen. Ich hoffe Ihr verzeiht mir diesen Umstand, denn jede Minute zählt diesen und nächsten Monat um mein persönliches Ziel (eine 1,7 in Vertiefungsstudium schreiben) auch phänomenal erreichen zu können. Dieser Umstand wird denke ich noch bis Anfang März anhalten. Habt also Erbarmen mit mir. Aber dann geht es wieder richtig los mit bloggen. Versprochen!

Bis bald! Euer Sascha

MSDN-AA an der Universität Rostock

27. Oktober 2009 Keine Kommentare

spMich erreicht seit Tagen eine gewaltige Emailflut, wie man als Student an der Universität Rostock an kostenlose Software herankommt. Ich habe mich deshalb heute dazu entschlossen euch eine Anleitung zum MSDN-AA Programm an der Uni Rostock zu schreiben. Es gibt jedoch einige Unterschiede von Fakultät zu Fakultät. Zu aller erst schreibe ich euch die Möglichkeiten als Student der Ingenieurswissenschaften und der Informatik auf um an kostenlose Software heranzukommen (u.a. auch Windows 7).

Für die Fakultäten AUF, IEF, MSF, MNF:

1. Zu aller erst geht Ihr auf die Universitätswebseite der Uni Rostock. Dort auf die Webseite des Rechenzentrums.

2. Dort geht Ihr auf: Softwaredownload für Studierende und Mitarbeiter – MSDNAA

3. Dann meldet Ihr euch über den Login des Rechenzentrums an.

4. Es öffnet sich ein Formular welches Ihr sorgfältig ausfüllen müsst.

5. Nach absenden des Formulares sollte nach ein bis zwei Tagen Euch eine Email mit den Zugangsdaten und einem Link zur MSDN-AA (z.B. für die Informatik dieser Link) der Universität erreichen.

6. Auf dieser ind er Email stehenden Webseite könnt Ihr dann alles runterladen.

Für die Fakultät BWL, WiWi:

1. Sollte bei Euch die Anmeldung über die IEF nicht klappen gibt es auch noch die Möglichkeit mit einem leeren Datenträger in der WiWi-Fakultät in der Ulmenstraße 69 Haus 1 in den Raum U235 zu gehen (beachtet bitte die Öffnungszeiten: Di. 13.30-15.00 Uhr; Do. 13.30-15.00 Uhr; Fr. 9.30-11.30 (!))

2. Dort habt Ihr dann die Möglichkeit Euch die CD/DVD dann brennen zu lassen mit einer echten Microsoft-Lizenz.

Solltet Ihr einer anderen Fakultät angehören, oder euch fehlt Software in der MSDN-AA:

Dann habt Ihr die Möglichkeit kostenlose Software über Dreamsparks von Microsoft zu bekommen. Da gibt es zwar (zur Zeit) kein Windows 7, aber dafür Windows 2008 R2 Server oder auch Visual Studio 2005 Professional.

Noch ein paar Anmerkungen zur MSDN-AA:

1. Das Officepaket ist leider kein Teil der MSDN-AA an der Uni Rostock. Es gibt allerdings die Möglichkeit Office 2007 Ultimate (Ladenpreis normalerweise ca. 700€) als Student für lediglich 52€ zu bekommen. Stichwort ist „Das Wahre Office“. Da habt Ihr auch die Möglichkeit, wenn Ihr keine MSDN-AA an eurer Fakultät besitzen solltet, auch Windows 7 und Windows Vista stark subventioniert zu kaufen.

2. Dürft Ihr die Software auf zwei Computern gleichzeitig installieren? Ja, solange Ihr der Besitzer beider Computer seit und beide Computer zu Lehrzwecken eingesetzt werden. HINWEIS: Wenn Ihr einen weiteren Schlüssel für ein Produkt benötigt, wendet Euch an euren Programmadministrator. Freunde, Familienangehörige und Kommilitonen, die derzeit nicht für einen Kurs einer MSDNAA-Fachrichtung eingeschrieben sind, dürfen nicht auf die über die Website zur Verfügung gestellte Software zugreifen oder diese verwenden. (Beispiele für eine ordnungsgemäße Nutzung findet Ihr unter http://msdn.microsoft.com/academic/program/usageguide/default.aspx.)

3. Ihr könnte die Software nach dem Studium mit dem erhaltenen Registrierungsschlüssel weiter benutzen. Voraussetzung ist, dass Ihr nicht kommerziell damit arbeitet.

4. Um herauszufinden, ob Eure Universität/Fakultät Teil des MSDN-AA Programmes seit, könnt Ihr in der MSDN-AA Suche nachschlagen.

5. Weitere Fragen und Antworten zur MSDN-AA findet Ihr im abschließenden Link.

Ich hoffe ich konnte hiermit einige Ungereimtheiten ausräumen. Wenn noch Fragen sein sollten könnt Ihr gerne den Artikel kommentieren. Mfg euer Sascha.

StudentPartner im WS08/09 und ich bin dabei!

31. Juli 2009 Keine Kommentare

Hallo Leute, es gibt mal wieder was von mir zu berichten: Ich bin seit diesem Monat StudentPartner und konnte mich somit erfolreich letztes Semester aus dem JuniorStatus herausarbeiten 😉 und ich habe vor diesen Status dieses Semester (WS08/09) zu halten / zu verteidigen. Um dies zu schaffen, habe ich WS08/09 u.a. folgende Dinge für Euch geplant:

  • Eine Erstsemestereinführung (bezüglich des ImagineCups und dem Studentpartnerprogramm)
  • Einen eintägigen Excelworkshop
  • Einen weiteren Officevortrag (aufgrund der positiven Resonanz)
  • Einen Visio 2007 Vortrag
  • Eine Einführung in Windows 7
  • Sowie einen Windows Server 2008 Grundkurs

Die Zeiten werde ich denke ich Anfang Oktober bekannt geben. Des weiteren ist mein persönliches Ziel nächstes Semester 2 MCP-Prüfungen von Microsoft zu machen, sowie den CCNA4 Cisco Systems Kurs endlich abzuschließen.

Achja: Ich suche dieses Semester noch Mitstreiter, die Lust haben mit mir den ImagineCup 2010 zu bestreiten. Wenn Ihr Lust haben solltet mailt mir!

Ansonsten bin ich zur Zeit mal wieder /immer noch unter extrem Lernstreß und Prüfungsdruck. Die SBWL – Produktionswirtschaft habe ich zwar schon vorletzte Woche geschrieben (und empfande, dass sie sehr gut lief), aber Kernstudium Wirtschaftsinformatik erwartet mich nächsten Freitag. Bis dahin heißt es noch lernen, lernen, lernen. Verübelt mir also meine zur Zeit recht spärlichen Blogeinträge nicht. Ich versuche mich Anfang August wieder zu bessern.

Euch ein schönes Wochenende!

Imagine Cup 2009 geht heute zu Ende

7. Juli 2009 Keine Kommentare

imagine09Der diesjährige ImagineCup 2009 in Kairo, Ägypten geht heute zu Ende. Hauptthema des diesjährigen ImagineCup waren die Millenium Goals der UN und wie man diese mit IT-Technolgie erreichen kann. 108 Teams (444 Studenten) aus 124 Ländern nahmen daran teil. Das deutsche Team aus Dresden schied leider schon im Vorentscheid aus. Ich habe dieses Jahr selber nicht daran teilgenommen, versuche aber zum ImagineCup 2010 in Warschau mit dabei zu sein. Vielleicht bekommt man ja sogar ein Rostocker Team auf die Beine. Spannend ist es allemal!

Hier jedenfalls ein paar Eindrücke, wie der ImagineCup 2010 so gewesen ist:

Vom JuniorPartner zum StudentPartner

1. Juli 2009 Keine Kommentare

spDas Finanzjahr von Microsoft ist gestern zu Ende gegangen und auch die Reprofilierung der StudentPartner steht bald an… wenn ich richtig gerechnet haben sollte, sollte ich aus dem Junior-Status in den Student-Status zum nächsten Halbjahr rüberwechseln (Es gibt den JuniorPartner, den StudentPartner und den ExpertPartner). Jedenfalls habe ich mich angestrengt die verlangten Vorraussetzungen zu erreichen. Einige SPs haben natürlich mal wieder alles auf den allerletzten Drücker gemacht (Liebe Grüße nach Wismar) die sich bei Prometic und den jeweiligen Testcentern am letzten Tag (30.06.2009) noch ein Microsoft Zertifikat abgelegt haben und sich gleichzeitig mit den SecondShot-Fetischisten um die knappen Plätze prügeln durften! Gut dass ich die Zertifizierung schon letzten Monat abgelegt habe.

Ansonsten werde ich diesen und nächsten Monat total mit meinen Prüfungen ausgelastet sein. Kernstudium Wirtschaftsinformatik und Spezialisierung Produktionswirtschaft stehen an. Seit mir also nicht böse wenn es diesen Monat vielleicht nicht so viele Blogeinträge geben wird. Danach freue ich mich erst mal auf Urlaub und dann wird weiter an dem CCNA und dem MCITP gearbeitet. Achja wir StudentPartners, die an den OfficeDays mitgewirkt haben, sollen auch noch Voucher für Office 2007 bekommen. Ich kann es kaum erwarten!

Und noch was OffTopic: Ich habe ja letzte Woche über Emailzertifikate gebloggt. Unter anderem wie man Emailzertifikate in Outlook 2007 einrichtet. Bitte bedenkt, dass einige private Anbieter wie GMX und Web.de die Verschlüsselung nicht unterstützen! Ich persönlich hatte das Problem, dass wenn ich verschlüsselte Zertifikate über meinen Universitäts-Email-Account an meinen GMX-Email-Account versenden wollte, ich Sie zwar signieren aber nicht verschlüsseln konnte. Bedenkt das unbedingt, wenn Ihr euch ein persönliches Zertifikat erstellt!

Euch noch einen schönen Abend!

BizTalk Server 2006 Projektabschluss

30. März 2009 Keine Kommentare

Heute war es so weit! Das Biz-Tak 2006 Server – Microsoft Dynamics NAV Projekt ist heute zu seinem Abschluss gekommen und ich möchte euch auch nicht unsere Abschlussdokumentation unseres Projektes vorenthalten.
Ihr findet die Abschlussdokumentation hinter dem Reiter BizTalk 2006

Studentpartnertreffen

25. Februar 2009 Keine Kommentare

Heute hat in Rostock ein regionales Studentpartnertreffen von allen Studentpartnern in Mecklenburg Vorpommern (insgesamt waren wir zu dritt 😉 ) stattgefunden. Dabei haben wir uns über die verschiedensten Themen über Microsoft ausgetauscht und wollen eventuell auch in nächster Zeit auch gemeinsam einige Projekte in Angriff nehmen.

Des weiteren findet auch dieses Semester an der Universität Rostock ein Studentpartnertreffen statt. Anbei die Termine:

Thema: Einführung in den Windows 2003 Server
Datum: 15.04.2009
Zeit: 17 Uhr – 19 Uhr
Ort: Albert Einstein Straße 21, Rechenzentrum, Raum 311
 
Thema:  Einführung in den Windows 2003 Domänencontroller
Datum: 13.05.2009
Zeit: 17 Uhr – 19 Uhr
Ort: Albert Einstein Straße 21, Rechenzentrum, Raum 311
 
Thema: Einführung in den Windows 2008 Server
Datum: 10.06.2009
Zeit:  17 Uhr – 19 Uhr
Ort:  Albert Einstein Straße 21, Rechenzentrum, Raum 311

 

Jeder ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Das ganze ist natürlich kostenfrei.

 

Ansonsten habe ich mir in Operations Research die 2,7 geholt! Leider lässt der schriftliche Teil der ABWL noch auf sich warten. Insbesondere weil ich ja am 09. und 10. März in ABWL noch mündliche habe… 

Des weiteren werde ich Ende März noch den Abschlussbericht unserer Projektgruppe des BizTalk 2006 Servers euch zum Download anbieten können. Um dann endlich Ende März / Anfang April den CCNA2 bis CCNA4 zum Abschluss zu bringen. Und dann steht ja auch bald mein persönliches Projekt Windows 2008 Server auf dem Programm, wo ich euch auch dann mit Material versorgen werde.

 

Bis bald

euer Sascha