Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Adidas’

ITILv3 Foundation – Die trockene Art des Lernens

20. April 2013 Keine Kommentare

Es war die Woche wieder so weit. Es war mal wieder Weiterbildungszeit. Ich war von Mittwoch bis Freitag auf einem ITILv3 Foundation Kurs. Aber was ist überhaupt ITIL? ITIL ist die so genannte IT Infrastructure Library mit vielen Best Practices im Bereich des IT-Service-Managements. Auch wenn es sich anfänglich interessant und praxisnah anhört, ist ITIL alles andere als nah an der Praxis. Es ist sehr theorielastig und mit stark standardisierten und abstrahierten Prozessempfehlungen versehen. Das Lernen für die Prüfung kann man ein wenig wie mit dem Auswendig lernen von Vokabeln, Rechtsparagraphen oder einem Telefonbuch vergleichen. Spaßig ist es in jedem Fall nicht. Trotz dessen ist es für jeden ITler, der in einer großen IT-Abteilung arbeitet, absolut nötig diese Zertifizierung zu haben. Für alle unter euch, die die Prüfung ebenfalls ablegen wollen, kann ich folgendes Schaubild ans Herz legen. Abgelegt haben wir (die Kollegen und ich) die Prüfung im Übrigen bei folgendem Anbieter. Das war im Übrigen das aller erste Mal, dass ich einen 3-Tageskurs besucht habe, an dem PowerPoint nicht genutzt wurde, sondern nur ein einziger Flipchart. Von der Präsentationsart war das sehr interessant. Aber alles in allem, habe ich trotz dessen Bestanden. 🙂

Ein neuer Abschnitt

5. September 2011 Keine Kommentare

Tja, nun ist es so weit. Meine Studienzeit ist nun endgültig vorbei, habe als ursprünglicher Hanseat dem Norden der Republik lebe wohl gesagt und bin in den Süden der Republik umgezogen. Somit ist für mich auch das Studentpartnerprogramm aufgrund „Ausscheidens als Student“ zu Ende. Mein Start ins Vollzeitarbeitsleben hat mich nun nach Nürnberg zu Adidas geführt und werde nun als Microsoft Business Analyst am Global IT Desk meine Brötchen verdienen. =)

Bevor ihr Fragen stellt wie geht es nun weiter mit meinem Blog? Hm, gute Frage, ich weiß es noch nicht ganz genau. Ich wollte diesen Blog nun nicht veröden lassen, dafür steckt zu viel Arbeit hinter. Den Blick auf den Bereich IT wollte ich jedoch schon weiterhin beibehalten. Doch wie er sich genau entwickeln wird, kann ich euch jetzt noch nicht sagen. Es sei denn einer von euch hat eine Glaskugel zu Hause, die funktioniert. Die würde ich mir dann doch ganz gerne mal ausleihen.

Jedenfalls habe ich seit heute eine neue Kategorie in meinen Blog gegründet. Die Kategorie Adidas. Was da rein kommen wird, weiß ich aber auch hier noch nicht. =)